Der perfekte Start in Ihre berufliche Zukunft!

Das bietet Ihnen das IFAK Institut mit einer Ausbildung, z.B.
zur/m Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung.

Ausbildung zur/m Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung


  • Wie neugierig sind Sie? ‚Wenn Sie gerne Sachen auf den Grund gehen, dann machen Sie eine Aus­bildung in der Markt­for­schung! Neugier ist Grundvoraussetzung!
  • Beginn: 01.08.2019
    Anstellung: Ausbildung
    Standort: Taunusstein

Ihre Aufgaben

Neue Produkte werden nicht „einfach so“ auf den Markt gebracht. Bevor Neuheiten im Ver­kaufs­regal liegen wurden Verbraucherverhalten, Absatzchancen sowie Konkurrenz­produkte unter die Lupe genommen.

  • Mitwirkung bei der Planung von Markt­for­schungs­pro­jekten
  • Unterstützung bei der Angebots­erstellung
  • Mithilfe bei der Konzi­pierung von Frage­bögen
  • Auswertung von Markt­forschungs­projekten
  • Aufbereitung der Analyse­ergebnisse sowie Erstel­lung von Grafiken

Unsere Erwartungen

Sie sind bei uns richtig, wenn Sie über eine schnelle Auffassungsgabe verfügen und darüber hinaus Spaß an der Arbeit in einem starken, kreativen Team haben. Folgende Eigenschaften sollten Sie noch mitbringen!

  • Sehr gute Mittlere Reife, gutes Abitur oder gute Fachhochschulreife
  • Sehr gute Deutsch- und gute Mathematik­kenntnisse
  • Analytisches Denkvermögen
  • PC-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Zielorientierung, Belastbarkeit und Engagement

Ihre Perspektiven

IFAK zählt zu den größten deutschen Markt­for­schungs­instituten. Unsere Mit­arbeiter über­nehmen früh Verantwortung in Projekten und erhalten den Raum, ihre Talente und Fähigkeiten zu entfalten. Viele langjährige zufriedene Kunden, ein sehr kollegiales Team und eine geringe Fluktuation sprechen für sich.

Neben einem sicheren und attraktiven Arbeitsplatz liegt uns das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter sehr am Herzen.

Starten Sie in Ihre Zukunft mit

  • …einem sehr interessanten, modernen und gut betreu­ten Ausbildungsplatz
  • …flexiblen Arbeitszeiten
  • …einem freundlichen und engagierten Team
  • …vielen Entfaltungsmöglichkeiten.

Vom ersten Tag sind Sie aktives Mitglied eines engagierten Teams und bauen Ihr Know-how in verschiedenen Projekten auf und aus. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Ihre Berufsschule ist die Stauffenbergschule in Frankfurt am Main.

Was noch für uns spricht:


  • Vielfältige Forschungs­themen

    Jährlich bis zu 300 Pro­jekte in 4 For­schungs­be­reichen.

  • Engagierte Azubi­kollegen

    Wir bilden zeit­gleich meist mehrere Azubis in verschie­densten Berei­chen aus.

  • Innova­tive For­schungs­metho­den

    Unsere Studien führen wir auch mobil mit einer App oder mit Online-Communi­ties durch.

Ein Tag im Berufsleben eines Fachangestellten für Marktforschung

8:30 Uhr: Als Erstes bearbeite ich die Angebotsanfrage, die gestern ein Kunde an uns gerichtet hat. Gemeinsam mit dem Projektleiter bespreche ich die Details der geplanten Studie und frage bei unserem Telefonstudio die Kosten für die Telefonstudie an.

10:00 Uhr: Danach prüfe ich den Fragebogen eines Produkttests, der am nächsten Tag starten soll, kläre noch ein paar offene Fragen mit dem Projektleiter und arbeite die Änderungswünsche des Kunden in den Fragebogen ein.

11:00 Uhr: Ich rufe in den Teststudios an, die für uns die Interviews durchführen sollen. Wir besprechen den Ablauf der Interviews und mögliche Schwierigkeiten in der Fragestellung. Danach geht´s in die Mittagspause.

14:00 Uhr: Gemeinsam mit der EDV überprüfe ich Tabellen mit den Ergebnissen eines Werbetests, um sicherzustellen, dass alles korrekt ist. Anschließend bereite ich die Ergebnisse grafisch in Power Point auf, damit diese für den Kunden anschaulich werden.

Perspektiv­wechsel

Nervös schaut der Marketingchef auf die Ergebnisse der von ihm beauftragten Marktforschungsstudie. Heute ist es so weit – heute fällt die Entscheidung, ob das neue Produkt in den Handel kommt oder nicht. Was ist, wenn aus der Marktforschungsstudie hervorgeht, dass das Produkt im Test „durchgefallen“ ist? Vorbereitet wurde der Ergebnisbericht, den er gerade erhalten hat, von einer FAMS im dritten Lehrjahr. Sie hat die Ergebnisse der Umfrage in zahlreichen Grafiken und Statistiken aufbereitet. Auch an der Durchführung der Studie hat sie mitgewirkt und die Projektleitung in allen Projekt­phasen unterstützt.

Interessiert?

Dann freue ich mich jetzt schon darauf, Sie kennen zu lernen!
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Mailadresse: ausbildung(at)ifak.com

Für Fragen steht Ihnen Herr Karl-Heinz Wiemann sehr gerne zur Verfügung.


Karl-Heinz Wiemann
Human Resources Manager
Telefon: 06128 / 747-953
ausbildung(at)ifak.com