Community

Arbeitswelten 2030

Online Community eröffnet Einblick in die Arbeitswelt von morgen.

heavy

Community Arbeitswelten 2030

Eintauchen und Kennenlernen

Chatten, posten, pollen, droppen, … die Welt funktioniert digital.

Auch die Marktforschung. Sagt man. Sagen wir auch. Aber wir haben volles Verständnis dafür, dass es da auch Zweifel gibt. Wird das funktionieren? Kann man das online machen?

All diese Fragen kennen wir. Statt sie nur zu beantworten, laden wir Sie dazu ein, es selbst zu ERLEBEN. Gehen Sie mit uns an Bord einer Community und erfahren Sie unmittelbar, wie wendig das Community-Schiff ist.

Kurz: Welchen Mehrwert TeilnehmerInnen und AuftraggeberInnen aus einer Online Community ziehen können. Vom 14.-18. Februar 22 lichten wir den Anker unserer Online Community. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit, das „Innenleben“ einer Community aus Sicht der Teilnehmenden mitzuerleben!

Auf der Entdeckungstour besegeln wir neue Gewässer und beleuchten das Thema Arbeitswelten 2030.

Wie begeistert wir von diesem Tool sind, können Sie auch in unserem Artikel "Online Community, das Tool der Stunde, das Grenzen sprengt" bei marktforschung.de lesen.

Ihr IFAK Quali Team

Forschungsthema

Arbeitswelten 2030

Fiktion oder Wirklichkeit

Die Zukunft der Arbeit ohne smarte Technologien… einfach undenkbar! Welche neuen Formen der Arbeit gibt es? Was bedeuten heute schon Flexibilität und Agilität für die Formen der Arbeit?

Corona als Beschleuniger

Die Arbeit von morgen ist mehr als Corona-bedingtes Homeoffice. Wie sehen die konkreten Veränderungen in der Arbeitswelt aus? Sind wir heute schon in der New Work angekommen?

Teamgeist auch ohne reales Team?

Wenn das Schwätzchen auf dem Gang mit dem Kollegen ausfällt und auch der gemeinsame Kaffee in der Küche – bleibt dann der Teamgeist auf der Strecke? Welche sozialen Möglichkeiten bietet die digitale Arbeitswelt?

Studie: Deutschland im Homeoffice

Mit Benchmarks auch aus Ihrer Branche

Das ultimative Tool der qualitativen Marktforschung

Online Community

Tauchen Sie ein in authentische Insights – schnell, flexibel, echt

Online Communities ermöglichen es,  schnell und weitreichend in Dialog miteinander zu treten. Richtig eingesetzt, fördern wir tiefgreifende Insights an die Oberfläche.

Weiterer großer Vorteil: die Flexibilität. Neue Fragestellungen lassen sich jederzeit integrieren und die Diskussion bestehender Themen nach Bedarf ausweiten.

Eine Toolbar, die es in sich hat

Unsere Community ist für alle gemacht: Forschende, Beobachtende und Befragte. Immer die richtigen Tools für eine effiziente Durchführung von Studien zur Hand – synchron oder asynchron: 

  • Foren, um Themen kurz anzureißen und sich über die Posts anderer auszutauschen.
  • Individuelle Aufgaben, egal ob qual oder quant, vom Fragebogen bis zu Tagebüchern ist alles möglich.
  • Chats ermöglichen einen gleichzeitigen Austausch zu einem festen Termin.

Großer Mehrwert durch zeitliche Flexibilität & Authentizität

Alle TeilnehmerInnen zur gleichen Zeit am gleichen Ort zu versammeln wie für eine klassische Gruppendiskussion, ist kaum (mehr) möglich. Bei einer Online Community kann jeder zeitlich und räumlich flexibel teilnehmen.

Die Anonymität der TeilnehmerInnen lädt zu großer Offenheit ein. Die breiten und tiefgründigen Diskussionen und das Weiterentwickeln von Ideen muss man erleben. Echte Insights garantiert!

Anmeldung

Community "Arbeitswelten 2030"

14.02.22 – 18.02.22

Weitere Infos zur Community finden Sie oben auf dieser Seite.

Wir freuen uns sehr, dass Sie bei unserer Community mitmachen wollen!

Hier können Sie sich – selbstverständlich kostenfrei – anmelden.







    Datenschutz: Mit dem Klick auf Absenden stimmen Sie

    der Speicherung & Verarbeitung Ihrer Daten zu.

    Mehr Infos zum Datenschutz bei IFAK

    Für Ihre Fragen

    Wenn Sie Fragen zu unserer Community haben oder im Februar live dabei sein wollen, kontaktieren Sie uns jederzeit.

    Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

    Dr. Ulrike Dulinski

    Head of

    Health & Pharma

    Tel: +49-6128-747-151

    arbeitswelten(at)ifak.com

    Alexandra

    Jager

    Senior Consultant

    Qualitative Forschung

    Tel: +49-6128-747-558

    arbeitswelten(at)ifak.com